Traueranzeige für POLO

Liebe Zeichnerinnen und Zeichner und Freunde der Rendsburger Zeichnerei,

hier ist sie nun, die offizielle Traueranzeige für POLO. Peter P. Neuhaus hat sie in Abstimmung mit der Familie gestaltet und am heutigen Samstag ist sie in den Zeitungen abgedruckt.

Viele von euch haben gefragt, ob man etwas tun kann, z.B. Spenden sammeln oder einen Kranz stiften. POLO wünschte sich, dass Spenden für den Förderverein Utopiastadt e.V. verwendet werden sollen. Was genau dieser Verein tut, könnt ihr im Internet nachschauen. Das Projekt lag POLO sehr am Herzen.

Die Beerdigung ist öffentlich und jede*r kann kommen, um sich von POLO zu verabschieden.

Wir Rendsburger Zeichner*innen werden POLO im August würdigen und ihn feiern, uns weinend und lachend an ihn erinnern und mit kalten Getränken auf ihn anstoßen.

Herzlich grüßt in die Runde,

Lotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.