Über die Liebe

Ihr dürft mich gern objektophil nennen, denn so wie ich mich jedes Jahr im August neu in meinen MUJI-Gelstift 0,30 mm verliebe, oder in mein Lieblings-Aquarellpapier Hahnemühle Torchon 275 g/m2, oder in die alten abgeschabten und wunderschönen BEGA-Lampen (aus Menden!) auf dem Nordkolleg-Gelände – so vergucke ich mich seit 31 Jahren immer wieder neu in die freilaufende Herde der Stühle auf dem Nordkolleg-Rasen. Selbst, wenn es diese Möbel 1990 in dieser Form noch gar nicht gegeben haben mag – ich liebe sie mindestens schon so lange und habe vielleicht als Kleinkind bereits von ihnen geträumt (das erklärt einiges!) und dann sanft geschlummert und mich gut aufgehoben gefühlt. Ach, wo die Liebe hinfällt …

Love and peace
Panne

Mit besten Grüßen vom Nordkolleg: 100-Jahre-Postkarten

Hier stelle ich ein paar Fotos online, die mir die gute Britta vom Nordkolleg zugeschickt hat:

So und nicht anders werden die gezeichneten Postkarten zum 100jährigen Bestehen des Nordkollegs dort präsentiert. (Für die Zartbesaiteten unter uns: Das sind KOPIEN, die Originale sind sicher verwahrt).

Britta schreibt:

Mit dem besten Dank für die wunderschönen Glückwünsche, die am Wochenende zur Jubiläumssause unter den goldenen 100-Fahnen in der Sonne glitzerten.

Wir waren/sind also irgendwie auch Teil der Gesamt-Garten-Situation und werden hoffentlich vom kompetenten Gartenteam betreut: 2 x wöchentlich gießen und ab und zu Unkraut zupfen, bitte!

Beste Grüße – und danke für die Bilder, liebe Britta!
Panne

Rest vom Schützenfest

 

Die beiden Strichzeichnungen hatte ich noch vom Seminar übrig, und hab dann mal weiter daran herumgebastelt. – Wer sich erkennt ist selber schuld.
Grüße in die Runde – Panne

Die Klasse von 2021

Here we are: Finde den einmontierten Christoph! – Und ja: Eine Person wollte unsichtbar werden.

Beste Grüße in die Runde
Panne

Die Klasse von 1994

Und dann trat an einem der Ausstellungsvorbereitungs-Abende plötzlich Guido Froese in den Raum und hielt lächelnd diese DIN A1 Collage aus der Vergangenheit in der Hand. – KREISCH! Zeitmaschine! – Da haben wir wohl 1994 Varianten auf ein Postkartenmotiv des Chefs gezeichnet.

Wer mag, kann sich das im Detail angucken und auf die Grafik oben klicken, das Bild hat eine große Auflösung (vielleicht nicht so sinnvoll am Handy).

Have fun
Panne

Wir essen hier weiter alles auf

Lotte, Ari und ich basteln hier oben an der Postkarten-Ausstellung. Wir sitzen zwischendurch in der Sonne (!) und am Kanal. Ich lebe mich langsam aus dem Seminar heraus und ich werde Stück für Stück wieder zu einem normalen Menschen. Wir geben uns jeden Tag Mühe, im Speisesaal all Eure Portionen mit aufzuessen. Bisher ist uns das problemlos geglückt.

Liebe Grüße in die Runde
Panne