Mit Pauken und Trompeten

Beim Schwäbischen Kunstsommer in Irsee habe ich mich in der letzten Woche schon mal warmgezeichnet. Wir haben dort Zeichentrainings aller Art absolviert, Gedichte der Lyrik-Klasse illustriert, Bildgeschichten erfunden und im benachbarten Biergarten bayrischer Blasmusik gelauscht.

Ausserdem konnte man im nahe gelegenen Badeweiher schwimmen und am Abend kalten Weißwein in warmer Sommerluft genießen, dabei schwatzen und im Skizzenbuch rumkritzeln. Herrlich!

So darf es in Rendsburg gerne weitergehen!

Bis bald und liebe Grüße,

Lotte

3 Antworten auf „Mit Pauken und Trompeten“

  1. Hi Lotte,
    bei wem bist Du denn gewesen?
    Mich hätte Karin Kneffel interessiert, aber ich hätte keinen Urlaub bekommen.
    Bin gespannt, welche Dozentenauswahl es nächstes Jahr dort gibt.
    Viele Grüße und bis bald
    Ulli

  2. also ganz unabhängig von dem was Lotte zu berichten weiß:
    Ich hab mir auf Vimeo das Video von Kathrin Gschwendtner angeschaut und bin bereits jetzt völlig überzeugt, dass dies nur ein super workshop gewesen sein kann.

    mit leicht neidischem Gruß
    Hans

  3. Hallo Ulli, hallo Hans,
    Katharina Gschwendtner war unsere Chefin. War super! Es gab auch eine tolle Klasse für Druckgrafik, die ich sehr interessant fand. Mal sehen, was es im nächsten Jahr im Angebot gibt 🙂
    Liebe Grüße, Lotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.