6 Antworten auf „Auf die Schnelle…“

  1. Ja, Uli. Das stimmt. Zumindest wenn man in einer Dreiecksbeziehung festhängt…das ist Käse…und da hilft bestimmt ein Dreieckskäffchen dazu…aber espresso…

  2. Es gab eine Zeit, in der Kalauer verpönt waren. In dieser Zeit habe ich mit die auch verkniffen. Aber verkniffen im besten Sinn. Ich hatte nämlich schon Ideen. Und dann zitierte Fritz Eckenga Harry Rowohlt wie folgt: „Wir werden uns dereinst für jeden Kalauer rechtfertigen müssen, den wir uns verkniffen haben!“
    Das waren wahrlich erlösende Worte für mich. Und das hier jetzt so grandios gekalauert wird… ach wie schön!
    Die Ku(h)libri(e)s finde ich wunderbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.