Tibor war zu Gast

… und wir haben ein Restaurant leergegessen. Was vom Abend übrigblieb, sieht man hier:

*Rülps!* – Panne

2 Antworten auf „Tibor war zu Gast“

  1. Oh, ihr trainiert heimlich für die Rendsburger Speise-Festwoche, inklusive Bäuerchen! Ob ihr es schaffen werdet, den Speisesaal leerzuessen? Na, das kann ja was werden!

  2. „Rendsburger Speise Festwoche“! Hihi. Danke dafür Lotte.

    Ups, verrietst Du da etwa schon den Titel für das (ehemals Küchen) Plakat?

    Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.