zwo – drei – vier…


…nochmal, alle zusammen…, dem Alten ein
Liedchen :

“ Wuttatat, Wuttata, trallerää, wutt-
wutt…“

Und nochmal, zack, zack und immer wieder…
:

“ Wie schön das de geboren bis, ohne wäre: w-a-a,
u-ä-ä, t-t- w-w, tralleri-ra-rääää.

Und gleich
nochmal:“ Wutt, zack, zack, Fiderums-trälerää.“

„Näääääää, wat is dat schööön, nää wat is dat Wutt-ta-ta……nä, nä
soooo schöön!“

Und alle zusammen, nochmal.
Stunden-, Tage-, Jahrelang für auf dem guten, alten Fritz seine Gesundheit
und ewige Kratiwität!

TA-TAAAAAAAAAA !!! Gut
so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.