Filmchen mit POLO und irgendwie auch mit Frank Hoppmann

Liebe Gemeinde, Liebe Schwestern und Brüder im Strich,

gezeichnet will sein, und durch die Stadt flanieren soll auch sein. Ich möchte auf ein ziemlich aktuelles Filmchen aufmerksam machen. Mit Michael Holtschulte mache ich einen Cartoon-Stadtspaziergang und der führt in gewisser Weise auch zu unserem Gast 2021 – Frank Hoppmann. Ist eine halbe Stunde lang – halbe Stunde? – schafft Ihr schon!

Euer POLO

4 Antworten auf „Filmchen mit POLO und irgendwie auch mit Frank Hoppmann“

  1. lieber Polo,
    zunächst vielen Dank für diese Reportage aus Wtal.
    Elefant = Tuffi, wäre ja spannend gewesen bei ihrem Spaziergang zugegen gewesen zu sein. Obwohl: ich und so ein grosses Tier zusammen in einer Bahn … ? doch besser nicht.

    Dann noch dies: was mich weiter sehr überrascht: unsere „Parallelität“ setzt sich fort.
    RD staunte ja über unsere Verwechselbarkeit, und ich wurde im Dortmunder Westpark, damals, ohne dass ich Dich kannte, schon als André angerufen bei einer Tanzveranstaltung, wo ich dann den Menschen DAMALS sagen musste sie würden mich wohl irgendwie verwechseln.
    Heute würde ich das auch sagen müssen, gleichzeitig könnte ich doch den Hinweis anbringen: euren André kenne ich wohl! Und ausserdem ists inzwischen auch meiner …

    Parallelität setzt sich fort: Deinen Deckel habe ich auch (Geschenk meiner Mutter), und als Student trug ich meine Baskenmütze sehr oft. Werd sie wieder rausholen, hab das schon ein einigemale bedacht.

    Und dann – das wissen wir alle die die lesen als Portraitisten:
    alles irgendwie komisch, im Bild, nix passt.
    Doch bringen wir die Haare in das Bild, wird es ein Portrait (oder: wird es doch noch ähnlich).
    In RD: Wir werden dann sehen können wer die längeren Corona Haare hat, spätestens (und ich hoffe doch sehr) am (diesmal erst) So(!) 22.08.2021 .
    Unter uns: ich tippe auf mich. Mit den Haaren. Mit den Bikder das wirst Du sein, sicher!

    Einer der die letzte Zeit nicht zum Friseur kam, nämlich
    Hans

    1. Ach, Lieber Hans,

      was ich jetzt schon ahne, ist, dass Deine Haare dunkler sein werden als meine. Und bis August 2021 muss mein Friseur auch Schere anlegen. Aber such‘ doch auch bitte Deine Baskenmütze raus und bring‘ sie mit; ich werd‘ meine auch dabeihaben und dann machen wir ein Foto vom doppelten Hänschen, ja?!

  2. Tolle halbe Stunde! Habe viel Neues erfahren. Und es war so schön deine Stimme zu hören! Und dich zu sehen (bald hoffentlich auch wieder ohne Maske)! Witzige Cartoons von euch beiden!
    Lieben Gruß
    Kirstin

    1. Ich danke Dir!
      Joh! Diese Masken verdecken einfach zu viel – wenn es in den Zeichenkursen, die ich gebe, um’s Gesicht geht, lege ich den Schwerpunkt auf die Augen und den Mund und das Zusammenspiel der beiden. Die kommentieren sich gegenseitig und rein visuell macht der „Mase-Schund-Nutz“ uns gesichtslos.
      Umso mehr freue ich mich darauf, Dich bald schutzlos zu herzen und zu umarmen.

      Dein POLO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.