Die Rendsburger in Köpenick 1994

Anlässlich der Ausstellungseröffnung „Alles Müll – oder was?“

3 Antworten auf „Die Rendsburger in Köpenick 1994“

  1. Als wär es gestern gewesen. Burkhard Fritsche hat mir dann später noch das entscheidende Tor eines abends live übertragenen Fußballspiels ins Skizzenbuch gezeichnet. Ach ach ach …

  2. Herrje, wart ihr jung, herrje und wie schön! Fritz noch ergraut, nicht geweißelt (wie ich ihn kennengelernt habe). Und Panne noch den hautengen Zweimannzelten verhaftet. Schön, schnief!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.