Nachträglich und nur für Ulli …

… lasse ich hier noch einmal die Herren Kammermusiker Martin „Schubert“ Bieber und Fritz „Beethoven“ Weigle auftreten, die 2003 gemeinsam musizierten, bis die Hosenträger fielen.

Für’s Protokoll: Sie spielten auf einem KAWAI Flügel und einer FANTIN Violine. Sweet were the days …
Glück&Wunsch&Grüße, Panne

0 Antworten auf „Nachträglich und nur für Ulli …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.