Hurra: volle Kanne Panne
Der Dichterfürst Panne hat gestern den Ennigerloher Dichtungsring gewonnen. Herzlichen Glückwunsch, lieber Panne.
Mit viel Gefühl und Charme hatte er seine Gedichte vorgetragen.
Das Publikum war voll auf seiner Seite und quittierte schon den Vortrag seines Lebenslaufes durch den Moderator mit vielen Achs und Ohs.
Es folgte Gedicht auf Gedicht. Das Kuss-Gedichte waren wunderbar. Das Schwein und Gott standen dem Tod und dem Heiland gegenüber. Und: Wir haben ein neues Hobby entdeckt (Panne wird es uns auf Bitten sicher auch in Rendsburg vorstellen).

Es folgen noch einige etwas unscharfe Bilder, die ich zur Zeit nicht von Lothars iPhone runter kriege.
Oder vielleicht stellt Panne noch etwas ein.

Danke, Panne.
Deine eva

0 Antworten auf „“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.