Liebe Rendsburger,

wenn Ihr einen Eindruck aus berufenem Munde über die Zeichensituation in  Berlin haben wollt …

Dann bitte:

Euer Daniel aus Berlin

0 Antworten auf „“

  1. Der Grieche, bzw. dessen Weine dienen der
    nachzeichnerischen Entspannung.

    Die Schwebeteilchen
    sind zur Linken der von FWB gerühmte Zeichner H3D, die Posaunisten eine
    sehr gesprächige, ebenfalls emeritierte der HdK zu Berlin.

    DD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.