Für wenn man Langeweile hat

Gibt ja so Tage. Da kann man z.B. mal hierhin schauen:
http://theanimalarium.blogspot.de
Die Seite versammelt so angenehm viele feine Werke von (Kinderbuch?)-Tier-IllustratorInnen, dass man aus dem Staunen und Angeregtsein und will-ich-auch-können-Gefühl nur sehr schwer wieder herausfindet. Und dann ist das meiste auch noch gut verlinkt zu den Seiten der jeweiligen KollegInnen.
Mit roten Augen (Gleitsichtbrille, damit kann man toll viel besser die Tastatur erkennenmdsaskjh-l;sdk…fjhl) grüßt der Herr Panne

0 Antworten auf „Für wenn man Langeweile hat“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.