Corona-Variation

Liebe Gemeinde,

Ich habe heute beim Gesundheitsamt Rendsburg-Eckernförde angerufen, weil Kiki mir gesagt hat, dass wir, falls wir in eine  Quarantänesituation kommen würden, das nordkolleg verlassen müssten, da man dann auf eine weitere Unterbringung nicht vorbereitet sei. Dabei hatte ich mir schon so schön ausgemalt, wie wir den Kurs dann weiterführen, wenn die Hygienemaßnahmen erst weggebrochen sind (kleiner Scherz).

Das Amt hat mir erklärt, es gäbe auch sonst nirgends Unterbringungsmöglichkeiten, man könne sich ja vorab eine Ferienwohnung für alle Fälle mieten oder ohne öffentliche Verkehrsmittel nach Hause zurückkehren, um sich dann daheim zu isolieren.

Das kommt beides für mich nicht in Frage, meine Ratlosigkeit ist noch größer geworden und die Entscheidung droht, mir das Herz zu zerreissen.

Viele Grüße an alle

Ulli

Fremde Federn

Derek hat’s erlaubt, dass ich hier seine Kritzel-Kreischeule (megascops vermiculatus) poste, die ich ihm 2016 in Speyer abgekauft habe.

Damit bin ich doch für diese Woche raus, oder?!

Schöne Grüße

Ulli